Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt…

von kinesiana

Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de

Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Ein Artikel aus dem Jahr 2004 beschreibt, dass der zur Hirntoddiagnostik erforderliche Apnoe-Test nicht so ungefährlich ist wie es in der Regel dargestellt wird: Bei mehr als 2/3 der Patienten traten Komplikationen auf, bei einigen sogar lebensgefährliche Herzprobleme.

“Clinical problems during the apnea test were detected in more than two thirds of patients, including: arterial hypotension (12%), acidosis (68%), and hypoxemia (23%). Four patients developed major complications, including: pneumothorax, cardiac arrest, bradycardia, atrial fibrillation and myocardial infarction. Conclusion: The apnea test is not an innocuous procedure. Complications during the AT are more common than reported and limit organ procurement for transplantation. Guidelines for performing the AT should be followed in order to avoid clinical complications.”

Quelle: http://www.neurologyindia.com/article.asp?issn=0028-3886;year=2004;volume=52;issue=3;spage=342;epage=345;aulast=Saposnik

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: