Plan zur Kopftransplantation

von kinesiana

Dr. Sergio Canavero legt einen Plan zur Kopftransplantation vor. Er glaubt, dass es möglich ist, den Hauptnervenstrang zwischen Hirn und Körper zusammenzufügen. Hiermit möchte er querschnittsgelähmten Patienten einen funktionierenden Körper ermöglichen.

Hierzu müssten Spenderkörper und Kopf des Patienten gekühlt werden, das Herz wird kurz angehalten und der Kopf schnellstmöglich mit dem neuen Körper verbunden. Wenn der Nervenstrang zwischen Kopf und Körper mit einem sehr scharfen Messer getrennt wird, glaubt Canavero daran, dass die Zellen durch ihre Regenerationsfähigkeit mit den neuen Partnern verschmelzen können.

Bislang wurde diese Operation noch nicht versucht. Sie würde ca. 10 Mio. Euro kosten.

Quellen:

http://futurezone.at/future/16843-arzt-legt-plan-fuer-kopf-transplantation-vor.php

http://www.shortnews.de/id/1036301/menschenkoepfe-transplantieren-ist-laut-neurowissenschaftlern-moeglich

 

Advertisements

One Comment to “Plan zur Kopftransplantation”

  1. … man sollte Menschen klonen dürfen (mit im Embryonenstatus persönlichkeitslos gemachtem Gehirn). Gerne werde ich so ein männlicher Klonspender. Überzählige dürfen gern für die Organspende verwendet werden.
    Die Sache hat nur ein paar Haken. Je nach Forschungstand braucht es tierische oder weibliche Eizellen, Leihmütter (sind allerdings meist weniger Weicheier als Männer) und das dass Klonen von Persönlichkeitslosen erlaubt und das Aufwachsen erforscht wird.

    Best greetings Inspiration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: