Etat für Organspendewerbung 2013 aufgestockt

von kinesiana

FragezeichenIm Jahr 2012 waren 2,5 Millionen Euro für Organspende-Werbung veranschlagt, jetzt im Jahr 2013 sind es bereits 8,5 Millionen Euro.

http://www.bmg.bund.de/fileadmin/dateien/Downloads/R/Reden/110909_Rede_Bundeshaushalt.pdf

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2012/11/2012-11-20-BMG-Haushalt.html

http://www.gerechte-gesundheit.de/news/archiv/detail/news-eintrag/2012/928.html

12.000 kranke Menschen warten auf ein Organ. Diesen muss geholfen werden. Um die Spenderzahlen zu erhöhen setzt die Regierung auf eine „Aufklärungs-“ bzw. Informationskampagne.

An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass an Alternativen zur Organspende teilweise bereits erfolgreich gearbeitet wird!

 

900.000 Euro sind für die Pflege-Forschung geplant, um Pflegebedürftige künftig besser versorgen zu können.

 

„Die Förderung der Kindergesundheit entfällt gänzlich, dort werden 650.000 Euro eingespart.“

http://www.gerechte-gesundheit.de/news/archiv/detail/news-eintrag/2012/928.html

 

Wieviel Geld verschiedene Forschungszweige erhalten, die sich u.a. mit Alternativen zur Organspende beschäftigen, kann man in der Förderprojektdatenbank nachlesen, indem man z.B. den Begrif „tissue engineering“ in die Suchmaske eintippt:

http://www.biotechnologie.de/BIO/Navigation/DE/Datenbank/foerderprojektdatenbank.html?

 

Sollten sich in meine Recherchen Fehler eingeschlichen haben, bitte ich a) um Entschuldigung und b) um freundliche

Korrektur. Danke.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: