Gibt es Transparenz und Gerechtigkeit bei der Organverteilung?

von kinesiana

Den Tätigkeitsberichten der Bundesärztekammer hat ein hierfür verantwortliches Gremium den offiziellen Auftrag Auffälligkeiten bei der Organverteilung zu untersuchen. Bei stichprobenartigen Untersuchungen seit 2000 seien bis zum letzten Bericht 2011 119 „klärungsbedürftige Vorgänge“ bekannt geworden. Leider erfährt die Bevölkerung nichts darüber, was genau geschehen ist und ob dies Konsequenzen nach sich zog.

Auch die jüngst durch die Presse verbreitete DSO-Kritik (Nov 2011)  findet im Bericht Beachtung. Die DSO sei von zuständigen Kontrolleuren besucht worden. Nähere Informationen zu Unregelmäßigkeiten tauchen im BÄK-Bericht leider nicht auf.

Aufgabe der BÄK sei auch die Definition, nach welchen Kriterien die knappen Organe schwer Kranken zugeteilt werden.

Da die DSO lediglich „Berichtspflichten“ habe und angehalten ist am Jahresende einen Jahresabschluss vorzulegen, ist eine Überwachung durch die Kommission nicht in vollem Umfang möglich. Die DSO müsse auf Aufforderung nur Dokumente freigeben, die als „erforderlich“ gelten. Das wiederum ist auslegungsfähig. Sowohl bei der DSO als auch bei Eurotransplant sei man im Wesentlichen auf die Kooperationsbereitschaft der Institutionen angewiesen.

In der Schweiz sei das Bundesamt für Gesundheit damit beauftragt, die Einhaltung der Vorgaben des TPG zu überprüfen. Auch unangemeldet dürfen dort Betriebe usw. untersucht werden.

Laut Lilie fanden dort Beschlagnahmungen von Körperteilen und Schließungen von Transplantationszentren statt. Dies würde er in Deutschland nicht befürworten, wohl aber wünscht der Jurist eine Erweiterung der Befugnisse zur Überprüfung durch Kommissionen.

 

Quelle: http://www.taz.de/Transplantationen-ohne-wirksame-Kontrolle/!93559/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: