Noch eine Fehldiagnose, Non heart-beating donor

von kinesiana

Stell dir vor, du wirst wach und liegst im OP – zur Organentnahme…

So geschehen auch in Frankreich. Ein 45jähriger Mann hatte in Paris einen Herzinfarkt und konnte an Ort und Stelle trotz aller Bemühungen des Rettungsdienstes nicht reanimiert werden. Daraufhin wurde er in die Klinik Pitie Salpêtrière eingeliefert, in der Organe schon nach einem Herzstillstand entnommen werden dürfen. Nach 90 Minuten schon lag der Mann im OP – bereit zur Organentnahme. Gerade noch rechtzeitig begann er wieder zu atmen und seine Pupillen reagierten wieder auf Licht. Das war seine Rettung in letzter Sekunde!

Dieser Mann kann heute wieder sprechen und laufen.

Ein Einzelfall? Nun, auch diesen Einzelfall hätte es nicht gegeben, hätte er sich auch nur wenige Minuten später regeneriert… Es ist und bleibt einfach ein Mensch, über den hier verfügt wird und genau das wird auch an diesem Beispiel deutlich. Ein Mensch reagiert individuell und braucht seine individuelle Zeit für eine individuelle Situation. Da kann man nicht – auch nicht mit dem Argument, anderen Menschen damit das Leben zu retten – einfach eingreifen auf Grundlage mediznischer Berechnungen. Das Herz dieses Mannes hat länger stillgestanden, seine Atmung länger ausgesetzt, als die Überlebensfähigkeit physiologisch-wissenschaftlich möglich gewesen wäre. Wissenschaftlich war dieser Mann irreversibel tot. Aber als Mensch war er es trotz Sauerstoffmangel ganz offensichtlich nicht! Dieser Mann lebt, obwohl es doch nicht möglich ist nach derzeitigem Erkenntnisstand.

Das Pilotprojekt, als „Non heart-beating donor“ bekannt, soll die Wartelisten der Menschen verkürzen, die auf Organe warten. Anders als derzeit noch in Deutschland, erlauben Großbrittannien, Belgien, Spanien, Holland, Schweiz, Österreich und einige Staaten der USA die Entnahme eines Organs schon nach einem Herzstillstand…

Quelle: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,559972,00.html

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: