Noch mehr zum künstlichen Herz…

von kinesiana

… gibt es auf folgenden Links zu lesen und zu hören:

Hier die ARD-Version zum Lesen http://www.tagesschau.de/ausland/kuenstlichesherz102.html

und zum Hören: http://tagesschau.vo.llnwd.net/d3/audio/2010/1002/AU-20101002-1759-4501.mp3

Wer es genauer wissen möchte, kann hier nachlesen: http://www.inf.fu-berlin.de/lehre/WS05/Kuenstliche_Menschen/Herz/Das_kuenstliche_Herz.pdf

Die hierin beschriebenen Risiken sind nicht von der Hand zu weisen, aber auch hier wird weiter geforscht und entwickelt und es ist sehr wahrscheinlich, dass dadurch weitere Verbesserungen erzielt werden und sicher würde es sich lohnen weiter in diese Richtung zu investieren und diese finanziell zu fördern.

Auch gilt zu bedenken, dass auch menschliche transplantierte Organe Risiken mit sich bringen. Die lebenslänglich notwendige Immunsuppression, die nach Transplantationen erforderlich ist, hat ebenfalls gravierende Nebenwirkungen.

Dazu gehören erhöhte Infektanfälligkeit, Nierenschädigung, Erhöhung des Blutdrucks und Diabetes mellitus und das Risiko lanfristig an Tumoren der Haut und des Lymphsystems zu erkranken.

 

 

 

Advertisements
Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: